Aktuelles
Homepage > Aktuelles > Artikelliste > Eilmeldung - Sturzgefährderte Felsenblöcke in Hřensko!

Eilmeldung - Sturzgefährderte Felsenblöcke in Hřensko!

Fahrt nach Děčín über Grenzübergang Schmilka/Hřensko seit 31.8.2010 gesperrt

Bei einer Revision der Felsenhänge über der Straße I/62 von Hřensko nach Schmilka haben Geologen der Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz 4 sturzgefährdete Felsenblöcke mit einem Gesamtvolumen von 90 m3 entdeckt.

Nach der Weiterleitung dieser Information an die Gemeinde und die Straßenverwaltung wurde die Straße durch die letztgenannte Institution gestern auf unbestimmte Zeit gesperrt. Über die weitere Entwicklung werden wir informieren. Alternativ kann nun der Grenzübergang Sebnitz/Dolni Poustevna für Reisen in die Böhmische Schweiz genutzt werden. Die Zufahrt bis Schmilka ist davon nicht betroffen! (Quelle: Nationalparkverwaltungen Sächsische/Böhmische Schweiz)

© 2008 WebActive s.r.o.