News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154]  [155]  [156]  [157]  [158]  [159]  [160]  [161] 

( 07.11.2019 )
1 40 Jahre Panoramarestaurant – mehr als 200 Jahre Gastfreundschaft auf der Bastei
2 Spitzberg-Imkerei Leuner
3 Vom Schwarzspecht im Nationalpark Sächsische Schweiz
4 Oberschule Königstein wird erste Nationalpark-Schule Sachsens
5 Die Hütte ist voll oder: Wer schön ist, leidet.
6 Nationalpark nach dem Borkenkäferjahr 2019
7 Workshop „Entwicklung unserer Kulturlandschaft“
8 Der Landschaf(f)t Zukunft e. V. wählt seinen Vorstand neu
9 2. Marmeladenwettbewerb „Heimat im Glas“
10 Herbstfest mit 1. Vogelscheuchen-Wettbewerb in Sohra
11 „Schaufischen“ am Mühlteich in Langburkersdorf
12 Rezept des Monats
13 Nationalparkverwaltung erneuert Dreisteigenbrücke am Malerweg
14 Veranstaltungen und Termine

SandsteinSchweizer zum Download:
https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/wp-content/uploads/2019/10/116_SandsteinSchweizer_mail.pdf

Herausgeber und Quelle:
Staatsbetrieb Sachsenforst Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz / An der Elbe 4, 01814 Bad Schandau / Ansprechpartner: Jörg Weber / Tel. 035022 – 900613, Fax 035022 – 900666 / joerg.weber@smul.sachsen.de / www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V. / Ulrike Funke, Geschäftsführung / Regionalmanagement Sächsische Schweiz / Ansprechpartner: Kathleen Krenz / Siegfried-Rädel-Str. 9, 01796 Pirna / Tel. 03501 – 4704873, Fax 03501 – 5855024 / kathleen.krenz@re-saechsische-schweiz.de / www.re-saechsische-schweiz.de / www.gutes-von-hier.org

„Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.“
www.gutes-von-hier.orgMore...
( 04.11.2019 )
Anmeldung bis 06.11.2019

Am Samstag, den 9.11., 30 Jahre nach dem Mauerfall, trifft um 14:00 Uhr Kofola auf Rotkäppchen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und wenn Ihr die Beiden auch treffen wollt, meldet Euch bitte bis Mittwoch, 06.11. verbindlich unter kc.rehlovice@gmail.com zum Retroquiz im Kulturní centrum Řehlovice an. Der Eintritt ist frei und es gibt einen kleinen Imbiss und eine Verkostung früherer Produkte.
Das Projekt ist Bestandteil der Tschechisch-Deutschen Kulturtage und erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Collegium Bohemicum.

Quelle:
Kulturní centrum Řehlovice
Na Statku 20
403 13 Řehlovice
+420 475 215 175
+420 775 233 318
www.kcrehlo.czMore...
( 04.11.2019 )
Anmeldung bis 06.11.2019 noch möglich, Veranstaltung 13.11.2019

Abschlussveranstaltung zum deutsch-tschechischen EU-Projekt INTERREG-VA

Vorstellung der Projektergebnisse mit der Wandlung der Sächsisch-Böhmischen Schweiz seit 1945 und der Ideen zum konstruktiven Natur- und Kulturlandschaftsschutz.
Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt der TU Dresden, des Sächsischen Amtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der UJEP Úst´n.L., des Botanischen Instituts AV ČR in Průhonice bei Prag sowie der Verwaltungen von NAtionalpark Sächische und von Böhmischen Schweiz.

Anmeldung finden Sie hier:
https://tu-dresden.de/bu/umwelt/geo/ipf/fern/forschung/forschungsprojekte/gedaechtnis-der-landschaft/projektabschlussveranstaltung-gedaechtnis-der-landschaft-zaverecna-konference-projektu-pamet-krajiny?set_language=de


Quelle:
SÄCHSISCHE LANDESSTIFTUNG NATUR UND UMWELT
SASKÁ ZEMSKÁ NADACE PŘÍRODY A ŽIVOTNÍHO PROSTŘEDÍ
NATIONALPARKZENTRUM SÄCHSISCHE SCHWEIZ
INFORMAČNÍ A NÁVŠTĚVNICKÉ STŘEDISKO NÁRODNÍHO PARKU SASKÉ ŠVÝCARSKO
DRESDNER STRASSE 2 B | D-01814 BAD SCHANDAU
TEL.: + 49 35022 502 52 | FAX: +49 35022 502 33
WWW.LANU.DE
BAHN / VLAK: S1 | U28 | 098 | RE | EC NATIONALPARKBAHNHOF/NÁDRAŽÍ NÁRODNÍHO PARKU BAD SCHANDAU
BUS: 241 | 244 | 251 | 252 | 253 | 260 |
FÄHRE / PŘÍVOZ: F5
AUTO: B 172 | S 165 | S 154
FAHRRAD / NA KOLE: ELBERADWEG / LABSKÁ CYKLOSTEZKA (č. 2)More...
( 24.10.2019 )
Die 21. Tschechisch-Deutschen Kulturtage werdenheute eröffnet, diesmal in Pirna. Insgesamt können 89 Veranstaltungen zwischen dem 24.10 . und 10.11. besichtigt werden, davon 68 auf deutscher und 21 auf tschechischer Seite. Die Partnerregion ist in diesem Jahr Mährisch-Schlesien. Zu drei Veranstaltungen in Tschechien (am 26.10., 2.11. und 6.11.) wurde ein Bus-Shuttles organisiert. Außerdem gibt es immer mehr Veranstaltungen außerhalb Dresdens. Ein Ausflug lohnt sich!

Hier ein paar Highlights aus den einzelnen Genres:

Klassik
• Eröffnungskonzert mit der Elbland Philharmonie, der Janáček Philharmonie Ostrava und Solisten am 24.10. in der Marienkirche Pirna
• Klaviervirtuose Jan Jiraský am 26.10. in Dresden, am 27.10. in Schloss Klippenstein (Radeberg) und am 28.10. in Velké Březno
• Barockkonzert mit dem Grundmann-Quartett am 1.11. in Dresden-Weißig und am 2.11. in der wundervoll restaurierten Kirche St. Martin in Markvartice (mit Bus-Shuttle) Jazz
• Rudy Linka Trio am 25.10. im Jazzklub Tonne
• Boris' Band Combination am 27.10. im Saxstall Pohrsdorf
• Lenka Dusilová am 2.11. im Jazzklub Tonne

Rock/Pop etc.
• Mikolaš Chadima und Mona Mur spielen vertonte Tagebuchnotizen von Jürgen Fuchs aus der Wendezeit am 26.10. in Ústí nad Labem (mit Bus-Shuttle)
• Pragomania Punk Festival am 8./9.11. im Studentenclub Novitatis (7 Bands aus 4 Ländern)
• besondere Empfehlung: Zvíře jménem Podzim am 9.11. im Jazzclub Tonne (Multimedia-Performance) Theater
• Václav Havel: "Audienz" am 1.11. im Labortheater der HfBK Dresden
• "Auch Ostdeutsche klauen" Vortrag und Improvisationstheater am 6.11. in Ústí n.L. (mit Bus-Shuttle)
• Zweisprachig: "Fuge 89" am 8.11. in DIE BÜHNE (Theater der TU Dresden)

Gesellschaft
• "Hultschiner Ländchen: Labor des Nationalismus" am 25.10. im MiBERZ Dippoldiswalde
• 11. Bohemicum Dresdense am 1.11. in der HfBK Dresden (Symposium zu Václav Havel)
• "Přísečnice žije - Preßnitz lebt!" am 8.11. im riesa.efau Dresden Film
• "Fein.KOšt" Kurzfilme am 28.10. im PK Ost und am 8.11. im Uniwerk Pirna
• Körners Corner mit Irena Pavlásková am 3.11. im PK Ost
• besonderer Tipp: "Rédl" 4,5h Krimi und böhmischer Filmbrunch am 10.11. im Kino in der Fabrik

Literatur
• Lyrik aus Ostrava mit Jan Nemček und Petr Hruška am 26.10. im Literaturhaus Villa Augustin
• "Risse in den Wörtern" mit Rike Reiniger am 8.11. im Amtsgericht Dippoldiswalde für Kinder
• "Kaspers teuflische Abenteuer" zweisprachiges Puppenspiel in Fortsetzung (exclusiv für TDKT geschrieben) am 26.10. in Hohnstein und am 27.10. in Dolní Poustevna
• "Hurvínek a kouzelné muzeum" Animationsfilm am 30.10. im Uniwerk Pirna und im PK Ost
• "Ta archa - Ein tierisch nasses Abenteuer" Erzähltheater am 2.11 in Stolpen und am 3.11. im Projekttheater Dresden
• "Wie zeichnet man die Weiße Frau?" Workshop für Kinder am 9.11. im Haus der Kathedrale Dresden
• "Zwei Schuhe für Aschenbrödel" Puppentheater am 10.11. (2 Mal) im StadtKulturHaus Freital

Alles gesammelt finden Sie unter tdkt.info und im Programmheft, welches Sie online odervon der Geschäftsstelel der Euroregion bekommen, wenn Ihnen noch keins über den Weg gelaufen ist. Tickets kann man übrigens für viele Veranstaltungen ab diesem Jahr online erwerben.


EUROREGION ELBE/LABE
Kommunalgemeinschaft Euroregion Oberes Elbtal/Osterzgebirge e.V.
An der Kreuzkirche 6 | 01067 Dresden | Deutschland
Tel.: +49 351 4977 1011 | tdkt@elbelabe.eu |www.elbelabe.euMore...
( 16.10.2019 )
Freitag 25.10.2019, 19:30 – 21:30 Uhr, Runde Ecke - Adlergasse 12/Ecke Wachsbleichstraße, 01067 Dresden

Zum Jubiläum des Kulturzentrums Řehlovice und dem Kunstsymposium Strömungen Proudĕní zeigen die Künstler Markus Hiesleitner und Franz Tišek die Installation „KulturDača“. Damit schließen sie an ihre bisherigen künstlerischen Projekte an, die sich mit dem Raum und seiner sozio-kulturellen Rolle befassen. So werden der Raum des Kulturzentrums und die künstlerischen Werke, die hier im Laufe der Zeit entstanden sind, verwendet. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Reinterpretation der Zeit – die, die jetzt verläuft und die zukünftige. Der Raum verändert sich in seiner Darbietung in eine soziale Plastik, deren Form sich in der Zeit verändert und die Eigenschaften des Privaten und Öffentlichen absorbiert.

// Musik zur Vernissage: Wildblumenblues by Dj Cramér www.headperfume.de
// 26.10.–22.11.2019 // Mo–Fr 10–13 Uhr / 16–20 Uhr (nicht am 31.10. und 20.11.)

Bild: Verena Seibt, Clea Stracke, The show must go on 2006 © Kulturní centrum Rehlovice

Quelle:
riesa efau DresdenMore...
( 09.10.2019 )
Di 15. Oktober 2019 - 18:00 Uhr - Prager Literaturhaus - Ječná 11, Praha 2

Vortrag von Anna-Dorothea Ludewig (Regensburg/Potsdam)
Im Prager Kulturzionismus lässt sich ein besonderes Interesse an der Auseinandersetzung mit "der jüdisch-zionistischen Frau" erkennen, deren Körper zur Projektionsfläche von Themen wie Erotik, Sexualität und Nationalität wird – geführt wurde dieser Diskurs freilich ausschließlich von Männern wie bspw. Max Brod und Oskar Baum.
Im Rahmen dieses Vortrags werden verschiedene Texte aus diesem Kontext präsentiert, denen Imaginationen jüdisch-zionistischer Weiblichkeit zugrunde liegen. Die Verknüpfung solcher ‚Reflexionen’ mit männlichen Wunschvorstellungen von Erotik und Sexualität ist ein zentraler Aspekt, der dabei näher betrachtet werden soll.
Anna-Dorothea Ludewig (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien und am Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien in Potsdam.
Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.

Quelle:
Pražský literární dům autorů německého jazyka | nadační fond
Ječná 11
CZ - 120 00 Praha 2
mail: info@prager-literaturhaus.com
Tel.: +420 222 540 536
www.prager-literaturhaus.com | www.literarnidum.czMore...
( 07.10.2019 )
Was gibt's Neues?

1 Kahnfahrt Obere Schleuse in der Nationalparkgemeinde Hinterhermsdorf
2 „Das Tier von hier“ – Agrozucht Burkersdorf GmbH
3 Ministerpräsident Kretschmer besucht Junior Ranger im Nationalpark Sächsische Schweiz
4 Alles sollte raus aus dem Wald!
5 Nachts im Nationalpark – störe ich denn?
6 Fledermauscamp in der Sächsischen Schweiz
7 „Gutes von hier.“ zum sechsten Mal beim Naturmarkt Sächsische Schweiz in Stadt Wehlen dabei
8 Nummern können Leben retten
9 Tischlein, Tischlein, du musst wandern …
10 Verlängerung der Kirnitzschtalbahn – Erfahrungsaustausch in Gmunden (Österreich)
11 10 Jahre LINC – Europa trifft sich in Pärnu/Estland
12 Rezept des Monats
13 Auf Probe in der Sandsteinschweiz
14 Veranstaltungen und Termine


SandsteinSchweizer zum Download:
https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/wp-content/uploads/2019/10/115_SandsteinSchweizer_mail.pdf

Herausgeber und Quelle:
Staatsbetrieb Sachsenforst Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz / An der Elbe 4, 01814 Bad Schandau / Ansprechpartner: Jörg Weber / Tel. 035022 – 900613, Fax 035022 – 900666 / joerg.weber@smul.sachsen.de / www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V. / Ulrike Funke, Geschäftsführung / Regionalmanagement Sächsische Schweiz / Ansprechpartner: Kathleen Krenz / Siegfried-Rädel-Str. 9, 01796 Pirna / Tel. 03501 – 4704873, Fax 03501 – 5855024 / kathleen.krenz@re-saechsische-schweiz.de / www.re-saechsische-schweiz.de / www.gutes-von-hier.org

„Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.“
www.gutes-von-hier.orgMore...
( 02.10.2019 )
Anmeldefrist 08.11.2019
25.11.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Haus der Kultur, Weberstr. 61, 53113 Bonn

Schwerpunkt:
Einbeziehung junger Menschen sowie neue Methoden und Aktivitäten in der Partnerschaftsarbeit
In dem Seminar sollen gemeinsam Strategien erarbeiten werden, wie die Arbeit der Partnerschaftsvereine und Kommunen im Bereich Städtepartnerschaften gestärkt werden kann. Dabei stehen Finanzierungsfragen, die Mobilisierung von jungen Menschen für die Städtepartnerschaftsarbeit und die Möglichkeit zum Austausch von kommunalen Vertreter/innen und Ehrenamtlichen im Mittelpunkt.

Teilnahmebeitrag:
25,00 Euro (inkl. Material und Verpflegung)

Programm:
https://www.kontaktstelle-efbb.de/fileadmin/user_upload/4_infos-service/veranstaltungen/09_17_Einladungsflyer.pdf

Anmeldung:
https://www.kontaktstelle-efbb.de/index.php?id=462

Quelle:
Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.
Weberstraße 59a
D-53113 Bonn
Tel.: 0228/201 67-21
E-Mail: info@kontaktstelle-efbb.de
Internet: www.kontaktstelle-efbb.deMore...
( 01.10.2019 )
Sie haben Ideen und Talente, aber wissen nicht wie und wo Sie diese fördern lassen können? Unter dem unten stehenden Link finden Sie einen Überblick über verschiedenste Stipendien, sowohl vom Goethe-Institut als auch von anderen Institutionen.

Link:
https://www.goethe.de/ins/cz/de/kul/ser/sti.html?wt_nl=pranl1704

Quelle und Kontakt:

Goethe-Institut
Masarykovo nábřeží 32
CZ 110 00 Praha 1
Tel. +420 221 962-111
Fax +420 221 962-250
mail: info-prag@goethe.deMore...
© 2008 WebActive s.r.o.