News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154] 

( 02.10.2018 )
Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz hat die 101. Ausgabe der Publikation SandsteinSchweizer für August herausgegeben. Diese Sonderausgabe des SandsteinSchweizers soll dazu beitragen, diese Zusammenhänge für die Initiative „Gutes von hier.“ zu erklären.

SandsteinSchweizer zum Download: https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/aktuelles/news/nachrichten-archiv/newsarchiv-2018/newsletter-archiv/?id=59

Quelle: Staatsbetrieb Sachsenforst Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz / An der Elbe 4, 01814 Bad Schandau / Ansprechpartner: Jörg Weber / Tel. 035022 – 900613, Fax 035022 – 900666 / joerg.weber@smul.sachsen.de / www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V. / Ulrike Funke, Geschäftsführung / Regionalmanagement Sächsische Schweiz / Ansprechpartner: Kathleen Krenz / Siegfried Rädel Str. 9, 01796 Pirna / Tel. 03501 – 4704873, Fax 03501 – 5855024 / kathleen.krenz@re-saechsische-schweiz.de / www.re-saechsische-schweiz.de / www.gutes-von-hier.orgMore...
( 02.10.2018 )
88 Kulturveranstaltungen an 20 Tagen in der Euroregion Elbe/Labe!

Vom 23. Oktober bis 11. November 2018 sind Sie herzlichst zu den 20. Tschechisch-Deutschen Kulturtagen in der Euroregion Elbe/Labe beiderseits der Grenze eingeladen. Der Jubiläumsjahrgang hält während eines nunmehr kompakteren Gesamtzeitraums von 20 Tagen (ohne Prolog und Epilog) 63 Veranstaltungen auf deutscher und 25 Veranstaltungen auf tschechischer Seite bereit. Die Veranstalter haben sich vorgenommen mehr Angebote außerhalb der Städte Dresden und Ústí nad Labem anzubieten.More...
( 28.09.2018 , Lovosice )
Am Freitag, dem 14. September 2018 fand in Lovosice die Euroregionade 2018 statt. Am Start waren Kinder und Jugendliche aus zwei Euroregionen, der Euroregion Elbe/Labe und Erzgebirge). In vier Sportdisziplinen, Fußball, Hand- und Volleyball sowie der Leichtathletik, kämpften die Sportbegeisterten um Preise und Medaillen. Die Veranstaltung ist den Organisatoren gelungen, dazu hat auch das unerwartet gute Wetter beigetragen. Fast 200 Teilnehmer unter der Leitung ihrer Trainer nahmen an den Wettkämpfen teil.

Teilnehmer:
Euroregion Elbe/Labe CZ – blaues Team Labe, Euroregion Elbe/Labe D – grünes Team Elbe
vs.
Euroregion Krušnohoří CZ – rotes Team Krušnohoří, Euroregion Erzgebirge D –gelbes Team

Gesamtergebnisse

Leichtathletik:
1.Team Euroregionu Erzgebirge
2.Team Euroregionu Elbe/Labe CZ
3. Team Euroregionu Elbe/Labe D

Handball:
1. Team Euroregion Krušnohoří ČR
2. Team Euroregionu Elbe/Labe D
3. Team Euroregionu Elbe/Labe CZ

Volleyball:
1. Team Euroregionu Elbe/Labe D
2. Team Euroregionu Elbe/Labe ČR
3. Team Euroregion Krušnohoří ČR
4.Team Euroregionu Erzgebirge D

Fußball
1.Team Euroregion Krušnohoří ČR
2. Team Euroregionu Elbe/Labe D
3.Team Euroregionu Elbe/Labe ČR
4. Team Euroregionu Erzgebirge D

Gesamtwertung der Euroregionade:
1. Team Euroregionu Elbe/Labe = 22b
2. Team Euroregionu Krušnohoří/Erzgebirge = 16bMore...
( 24.09.2018 , Prag )
Am 14./15. September fand im Prager Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen das bereits 6. Sommerfest. In diesem Jahr mit der Präsentation des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, mit interaktiven Instalationen beliebter Reiseziele, wie zum Beispiel der Festung Königstein, aber auch einigen Akteuren aus dem Gebiet, unter anderem der Präsentation der Euroregion Elbe/Labe.

Die Zielstellung des Verbindungsbüros ist Einblicke vom Freistaat Sachsen in Tschechien zu ermöglichen. Es präsentiert direkt vor Ort die Vielfalt des Freistaates in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel im Bildungs- und im Jugendbereich, in Kultur, Wissenschaft und Umwelt, beim gesellschaftlichen Engagement von Verbänden und Institutionen, beim Knüpfen von Netzwerken sowie im wirtschaftlichen und im touristischen Bereich. Es hilft neue Kontakte zu vermitteln, gemeinsame Projekte zu starten und den Austausch anzuregen.
Quelle sowie weitere Informationen finden Sie unter https://www.sk.sachsen.de/verbindungsbuero-pragMore...
( 13.09.2018 , Dresden )
Am 07. September 2018 fand im Dresdner Rathaus weitere Sitzung des Lokalen Lenkungsausschusses des Kleinprojektefonds des EU-Förderprogramms INTERREG V A statt. Die Vertreter der deutschen und der tschechischen Seite haben im Vorfeld 15 neue Anträge bewertet, davon wurden 9 Projekte bestätigt. Erneut haben gerade Spiegelprojekte, zwei von insgesamt drei,gute Chance für eine Förderung gehabt. Bisher wurden 145 Kleinprojekte in der Euroregion Elbe/Labe mit einem Fördervolumen in Höhe von rund 1,78 Mio. EUR, bewilligt, davon 68 Anträge von deutscher Seite.
Der nächste Aufruf zur Einreichung von Anträgen endet am 20. Oktober 2018. Die Förderentscheidung zu neuen Anträgen ist noch in diesem Jahr, am 30. November, vorgesehen.More...
( 28.08.2018 )
Anmeldung bis 24. September 2018
Wie kann grenzübergreifende Partnerschaftsarbeit zwischen Städten und Gemeinden, Jugend- und Bildungseinrichtungen wiederbelebt, weiterentwickelt und nachhaltig gestaltet werden? Neben Informationen zum EU-Programm ERASMUS+, mit den Bereichen JUGEND IN AKTION, Berufliche Bildung und Erwachsenenbildung, sowie dem Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« stehen Projekte mit guter Praxis auf dem Programm, die durch Vernetzung, Verbindung lokaler und regionaler Strategien und aktuelle thematische Ausrichtungen ihre transnationale Kooperation attraktiv und nachhaltig gestalten.

Einladung und Programm finden Sie unter: http://www.kontaktstelle-efbb.de/fileadmin/user_upload/4_infos-service/veranstaltungen/2018-10-01-Kommunen_sagen_Ja-Einladung.pdf

Veranstalter und Quelle:
Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.More...
( 28.08.2018 )
Anmeldung bis 12. September 2018

Die Europäische Kommission hat am 30. Mai 2018 einen Vorschlag für eine Verordnung bekanntgegeben, mit der u.a. die Nachfolge des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" geklärt wird. Gemeinsam mit dem Programm "Justiz" wird das neue Programm "Rechte und Werte" Teil des neuen Fonds für Justiz, Rechte und Werte. Die Veranstalter, KS EfBB lädt gemeinsam mit der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, laden Interessierte, z.B. Vertreter/innen von Kommunen, Ländern, Zivilgesellschaft usw., ein, um Bedarfe und Anforderungen an das neue Programm aus Sicht der Nutzer/innen und Akteure zu beschreiben.

Die Einladung sowie weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontaktstelle-efbb.de/fileadmin/user_upload/4_infos-service/veranstaltungen/Einladung_Nationales_Hearing_18.09.2018_Berlin.pdf

Veranstalter und Quelle:
Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« bei der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V.More...
( 28.08.2018 )
Die Umweltorganisationen BUND (Deutschland) und Arnika (Tschechien) fordern Stopp der umstrittenen Planungen für den Ausbau von Elbe-Staustufen in Děčín. Gestern haben Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler und Politiker mit Umweltschützern eine ca. 20 Kilometer lange Fahrt in großen Schlauchbooten von Děčín Tschechien) nach Bad Schandau (Sachsen) gemacht und über die tschechischen Staustufenplanungen aber auch mögliche Alternativen diskutiert. Seit über zwei Jahrzehnte kritisieren Umweltschützer in Deutschland und Tschechien stark die Planung weiterer Staustufen an der Elbe. Die Ablehnung seitens der deutschen Bundesregierung basiert auf ökologischen und ökonomischen Gründen. Auf der tschechischen Seite hingegen werden bereits zum sechsten Mal die Unterlagen zu dem Großprojekt Staustufe Děčín zur Genehmigung eingereicht, obwohl an der Elbe im fünften Jahr in Folge extremes Niedrigwasser herrscht. Die Umweltverbände BUND und Arnika fordern die sofortige Einstellung der Staustufenplanungen.

Unter www.bund-sachsen.de/elbe finden Sie weitere Hintergrundinformationen zur Elbe und zur Staustufe Děčín, wie z.B.: „Flusslandschaft Elbe – Staustufe Děčín, Behauptungen auf dem Prüfstand“ sowie die jüngste Stellungnahme des BUND zum Staustufenprojekt Děčín.

Quelle:
Iris Brunar, BUND Elbeprojekt
Kirschweg 15, 06846 Dessau-RoßlauMore...
( 23.08.2018 )
Anmeldung bis 3. September 2018

Tandem, das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch lädt zum Fachkräfteseminar „Mein deutsch-tschechisches Sprach- und Medienprojekt“ vom 20. bis 22. September 2018 nach Hof ein. Dort werden neben allgemeinen Tipps zur Finanzierung und Durchführung von Sprach- und Medienprojekten zwei praxisorientierten Workshops geboten. In einem Workshop kann man lernen, selbst das Audioprojekt „Geräuschesammler“ zu gestalten. Im zweiten Workshop besteht die Möglichkeit, mit einer erfahrenen Sprachanimateurin in die Welten der deutsch-tschechischen Sprachanimation zu schnuppern. Danach soll man bestens vorbereitet sein, deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte durchzuführen.

Anmeldung spätestens bis zum 03.09.2018 über das Online-Anmeldeformular.

Aktuelle Informationen zur Veranstaltung sowie das detaillierte Programm finden Sie unter: www.nachbarwelten.info.

Die Veranstaltung wird simultan gedolmetscht. Es sind keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit nötig. Die Teilnahme ist kostenlos.Teilnehmen können Fachkräfte aus Kitas, Horten, Grundschulen Klassen 1 und 2, Vereinen und aus Organisationen, die mit Kindern zwischen 3 und 8 Jahren arbeiten. Wir freuen uns darauf, Sie bei unserem Fachkräfteseminar persönlich kennenzulernen.

Quelle:
Tandem - Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch
Maximilianstr. 7
93047 Regensburg
DeutschlandMore...
( 23.08.2018 )
Die Abteilung Europäische und Internationale Angelegenheiten der Landeshauptstadt Dresden hat die Newsletter Dresden International für August mit folgendem Inhalt veröffentlicht:

Aus den Partnerstädten 1- Speeddating zwischen Dresden und Columbus
Internationales 2- Selbstcheck Integration; - Platz für Austauschschüler gesucht
EU-Nachrichten 3 - EU-Förderung im Kleinprojektefonds EUROREGION ELBE/LABE
Veranstaltungen 5 - Na dann mach doch mit...! Orte des Miteinanders am 26. August; - Film: Im Strahl der Sonne; - Vortrag: Polnische Widersprüche, europäische Wiederspeigelungen

Link: https://www.dresden.de/media/pdf/europa/NL-August-2018.pdf

Quelle: LH DresdenMore...
© 2008 WebActive s.r.o.