News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154]  [155]  [156]  [157] 

( 02.04.2019 )
30. April 2019, 19.30 Uhr, im Literaturhaus Villa Augustin, Dresden,
Eintritt frei

Anlässlich des Gastlandauftritts der Tschechischen Republik auf der Leipziger Buchmesse 2019 finden in Dresden ab Januar 2019 regelmäßig Lesungen tschechischer Autoren statt. Diese präsentieren ihre Bücher gemeinsam mit den Übersetzern – auf Tschechisch und auf Deutsch. Bei der Veranstaltung im April lesen Eugen Brikcius und Kristina Kallert aus dem Buch Und das Fleisch ward Wort.

Foto: David Konečný

Förderer:
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturministeriums der Tschechischen Republik und des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds
Eine Kooperation von Větrné mlýny, Wieser Verlag, Euroregion Elbe/Labe, Städtische Bibliotheken Dresden, Generalkonsulat der Tschechischen Republik in Dresden
Unter der Schirmherrschaft der Generalkonsulin der Tschechischen Republik in Dresden JUDr. Markéta MeissnerováMore...
( 22.03.2019 )
Einladung zur Jahresveranstaltung 2019 im Dreiländereck

Anmeldung bis 31.03.2019

Wissen Sie, …
… was Deutsche, Tschechen und Polen gemeinsam haben?
… wie die EU-Förderung den Grenzraum verändert hat?
… welche Projekte zum Mitmachen begeistern?
… was in Sachsen, Tschechien und Polen am besten schmeckt?

Erfahren Sie am 30.04. und 01.05.2019 mehr über Ihre tschechischen und polnischen Nachbarn. Seit 15 Jahren sind Deutschland, Tschechien und Polen gemeinsam in der Europäischen Union.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.sn-cz2020.eu/de/index.jsp

Quelle: VeranstalterMore...
( 18.03.2019 )
Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz präsentiert in ihrer neuesten Ausgabe des SandsteinSchweizers folgende Themen:
- Landgasthaus Ziegelscheune
- Landgut Kemper & Schlomski
- Gedanken und Maßnahmen zur Verringerung der Brutverluste von Großvogelarten in der Sächsischen Schweiz
- Was können, oder besser, was müssen wir tun?!
- Sedimentumlagerung in der Oberen Schleuse in Hinterhermsdorf
- Den Tagesgast im Blick: Mobilitätsworkshop Sächsische Schweiz
- Besuch aus dem „Muskauer Faltenbogen“
- Quartierpaten für Fledermäuse gesucht
- Hans Reidel – ein ehrlicher Kämpfer für die Natur
- Rezept des Monats
- Arbeiten zur Verkehrssicherung
- Jahrestreffen „Fahrtziel Natur“
- Veranstaltungen und Termine

SandsteinSchweizer zum Download:
https://www.nationalpark-saechsische-schweiz.de/aktuelles/news/nachrichten-archiv/newsarchiv-2018/newsletter-archiv/?id=73

Herausgeber und Quelle:
Staatsbetrieb Sachsenforst Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz / An der Elbe 4, 01814 Bad Schandau / Ansprechpartner: Jörg Weber / Tel. 035022 – 900613, Fax 035022 – 900666 / joerg.weber@smul.sachsen.de / www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
Verein Landschaf(f)t Zukunft e. V. / Ulrike Funke, Geschäftsführung / Regionalmanagement Sächsische Schweiz / Ansprechpartner: Kathleen Krenz / Siegfried-Rädel-Str. 9, 01796 Pirna / Tel. 03501 – 4704873, Fax 03501 – 5855024 / kathleen.krenz@re-saechsische-schweiz.de / www.re-saechsische-schweiz.de / www.gutes-von-hier.org

„Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.“
www.gutes-von-hier.orgMore...
( 18.03.2019 )
Am 08. März 2019 fand die weitere Sitzung des deutsch-tschechischen Lokalen Lenkungsausschusses (LLA) des Kleinprojektefond INTERREG V A in der Euroregion Elbe/Labe statt. Die Vertreter von deutscher und tschechischer Seite bewerteten in Vorfeld insgesamt 9 Projektanträge. Davon wurden 8 mit einem Fördervolumen von 80 Tausend Euro bewilligt.
Bisher wurden im Grenzbereich der Euroregion Elbe/Labe insgesamt 164 Kleinprojekte mit rund 1,95 Mio. Euro, davon 77 deutsche Anträge mit einem Fördervolumen von 960 Tausend Euro, bewilligt.
Die nächste Sitzung des LLA findet am 21. Juni 2019 auf der tschechischen Seite statt.
Deadline-Termin für neue deutsch-tschechische Projekte ist der 03. Mai 2019.More...
( 01.03.2019 )
03. und 04. April 2019, Chemnitz

Die Veranstaltung "Leben in Vielfalt" findet bereits das dritte Mal in Chemnitz statt und wird vom Verein die Brücke e.V. in Kooperation mit der Juniorprofessur Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden der TU Chemnitz, dem Kinder und Jugendhaus in Ústí nad Labem und dem Netzwerk für Kultur- und Jugendarbeit e.V. Chemnitz durchgeführt.
Die Veranstaltung ist für alle diejenigen gedacht, die ein Interesse an sächsisch-böhmischen Partnerschaften haben und/oder sich gern in eine Diskussion über die Städtepartnerschaft einbringen wollen. Jeanette Franza, Mitarbeiterin der KS EfBB, stellt am 3.4.19 Inhalte und Fördermöglichkeiten des Bürgerschaftsprogramms sowie den Service der KS EfBB vor.More...
( 25.02.2019 )
INHALT:
Aus den Partnerstädten
- Neuer Schub für Städtepartnerschaft mit Brazzaville
- 60 Jahre Städtepartnerschaft: Besuch aus Coventry und Breslau
Internationales
- 100 Jahre Volkshochschule Dresden
- Deutsch-Tschechisches Sportjahr für Menschen mit Behinderungen
EU-Nachrichten
- Stipendien für Trans Europe Halles Konferenz
- Kulturhauptstadt Bewerber stellen sich in Brüssel vor
Veranstaltungen
- Internationale Wochen gegen Rassismus
- Mitreden über Europa!

Die aktuelle Ausgabe finden Sie unter:
https://www.dresden.de/media/pdf/europa/Newsletter_Dresden_International_Februar_2019.pdfMore...
( 22.02.2019 )
Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2019

Auf der gestrigen Pressekonferenz zur Leipziger Buchmesse hat Martin Krafl, Koordinator des tschechischen Gastlandauftritts, das Buchmesseprogramm vorgestellt. Die tschechische Republik ist in Leipzig mit 70 Neuerscheinungen und 55 Autorinnen und Autoren vertreten, die dafür vom Dramaturgischen Rat ausgewählt worden sind.
Auf mehr als 130 Veranstaltungen, im Messegelände und in der Leipziger Innenstadt, wird tschechische Literatur präsentiert. Das vollständige Programm sowie Informationen zu Autorinnen und Autoren: www.ahojleipzig2019.de

Das Partner-Programm des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds zur Buchmesse: http://fondbudoucnosti.cz/de/leipzig/
Foto: Presseamt VeranstalterMore...
( 21.02.2019 )
Die Kommission hat heute angekündigt, drei Pilotprojekte zu Medienfreiheit und grenzüberschreitender Zusammenarbeit zwischen Medienfachleuten zu unterstützen. Medienfreiheit und Pluralismus sind wichtige Elemente der modernen Demokratie, da sie wesentliche Bestandteile einer offenen und freien Debatte sind.More...
( 21.02.2019 )
10. April 2019, 10.15 - 16.00, CEPRONIV, Pasteurova 13, 400 96 Ústí nad Labem (Aussig), Tschechien
Anmeldung bis 31.März 2019

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem lädt alle Trägerorganisationen, Kita-Leiter/-innen und Erzieher/-innen ein, die sich für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit in Vorschuleinrichtungen interessieren zum Info- und Austauschtag am 10. April 2019 in Ústí nad Labem.Bei dieser Veranstaltung werden Tandem-Mitarbeiterinnen, Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds und Euregion Elbe/Labe über die Möglichkeiten der Finanzierung der deutsch-tschechischen Projekte informieren. Außerdem wird ein Beispiel aus der Praxis – wie eine Kita-Partnerschaft entsteht und funktioniert – vorgestellt.
Der Info- und Austauschtag wird simultan gedolmetscht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Anmeldung funktioniert online und ist bis 31.3.2019 möglich.
Link zum Anmeldeformular:
https://tandem-org.eu/app/formulare/formular?formular=174621

Weitere Informationen und das Programm des Infotags befinden sich auf der Tandemwebseite www.tandem-org.de oder www.nachbarwelten.info.

Kontaktperson: Natalie Käser, Tel: 0049 (0)941 46526222, Email: kaeser@tandem-org.de

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut für Germanistik, Philosophische Fakultät, Universität J.E. Purkyně in Ústí nad Labem statt.
Quelle: VeranstalterMore...
( 21.02.2019 )
8.4.2019, 10.00 Uhr - 17.00 Uhr, Haus der Kultur, Weberstr. 61, 53113 Bonn
Anmeldung bis 21. März 2019

Die Kontaktstelle Deutschlan "Europa für Bürgerinnen und Bürger" bei der kulturpolitischen Gesellschaft e.V. (KS EfBB) organisiert am 8. April in Bonn eine Fortbildung für kommunale Vertreter und Ehrenamtliche. Erarbeitung von gemeinsamen Strategien steht auf dem Programm, um die Arbeit der Partnerschaftsvereine und Kommunen im Rahmen der Städtepartnerschaften zu stärken. Zu Schwerpunkten zählen unter anderem die Finanzierungsfragen, die Gewinnung von jungen Menschen für die Städtepartnerschaftsarbeit sowie der Austausch.More...
© 2008 WebActive s.r.o.