News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154]  [155]  [156]  [157]  [158]  [159]  [160]  [161] 

( 12.01.2017 )
23.1.2017, Berlin

Der Kulturförderpunkt Berlin veranstaltet einen Infotag zu Fördermöglichkeiten von bürgerschaftlichem Engagement und der Integration von Geflohenen. Kulturmanager sowie Akteure aus den Bereichen Kultur und Integration erhalten Einblicke in das EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« und den europäischen Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF). Frau Stefanie Ismaili-Rohleder, Mitarbeiterin der KS EfBB, stellt Inhalte und Fördermöglichkeiten des Bürgerschaftsprogramms sowie den Service der KS EfBB vor, Herr Bode von der EU-Fondsverwaltung präsentiert den AMIF.More...
( 09.01.2017 )
Seit 17. Dezember ist die Autobahn Dresden-Prag durchgängig befahrbar. Aber auf der Länge von zwei Kilometern im Böhmischen Mittelgebirge bleiben noch länger als geplant nur halbseitig geöffnet. Auf der Doppelbrücke bei Prackovice dürfen Autos aus Sicherheitsgründen nur eine Brücke und damit zwei Spuren nutzen. Die Geschwindigkeit ist auf 60 Stundenkilometer herabgesetzt. Die halbseitige Sperrung gilt seit der Eröffnung, weil sich nur Stunden vorher der Hang unter der Brücke bewegt hatte. Ursprünglich sollte auch die zweite Brücke noch im Januar geöffnet werden. Nun wird die Freigabe nicht vor April erfolgen.
Die Fahrtzeit von Dresden nach Prag ist seit der Eröffnung um mindestens 20 Minuten kürzer. (Quelle: SZ-online)More...
( 09.01.2017 )
Der bereits 82. Sandsteinschweizer für Januar 2017 ist erschienen, unter anderem mit diesen Beiträgen:
- Neue Sonderausstellung auf der Festung Königstein ab April 2017
- Schlossküche Reichstädt
- Neuer Glanz für alten Bahnhof von Goßdorf-Kohlmühle an der Bahnstrecke der Nationalparkbahn U 28 von Děčín nach Rumburk mit LEADER-Fördermitteln
- Der Waldkauz – Vogel des Jahres 2017More...
( 06.01.2017 )
Das Pirnaer Gymnasium lädt Sie ganz herzlich zum Tag der offenen Tür, der am Freitag, dem 3. Februar 2017 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Friedrich-Schiller-Gymnasium, Seminarstraße 3 in Pirna stattfindet, ein. WeiterInformationen entnehmen Sie dem beigefügten Flyer.More...
( 06.01.2017 )
gepackt mit Materialien, Anregungen und Ideen für Ihre pädagogische Arbeit in der KitaMore...
( 05.01.2017 )
Im Mai möchte der Verein Vita-Bewusst leben e.V. aus Königstein mit Junior Ranger Gruppen und Ihren Freunden aus der Sächsischen Schweiz, dem Naturschutzgebiet Königsbrücker Heide, dem Naturpark Dübener Heide, dem Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft und naturbegeisterten Kindern aus Tschechien das 1. Sachsentreffen als grenzübergreifendes Treffen zum Erfahrungsaustausch, Kennenlernen bei Spiel und Spaß im Wald, Natur erleben, Abenteuer in der Wildnis, Workshops, Übernachtung im eigenen Zelt und biologischer, regionaler Vollverpflegung durchführen. Dazu wird eine am Projekt interresierte Organisation aus Tschechien gesucht.More...
( 05.01.2017 )
Die erste Einreichfrist im Jahr 2017 für deutsch-tschechische Kleinprojekte in der EUROREGION ELBE/LABE endet am 10. Februar.
Die EU-Fördergelder sollen unter anderem Vereinen, Kommunen, Schulen sowie Stiftungen zugutekommen, die mit einem tschechischen Partner die unterschiedlichsten grenzübergreifenden Vorhaben, wie Seminare, Konferenzen, Begegnungen, Austausch von Kinder-, Jugend-, Studenten- und Schülergruppen, aber auch Bildungsmaßnahmen oder Projekte der Öffentlichkeitsarbeit für das Grenzgebiet durchführen möchten. Um Nachforderungen bzw. Verzögerungen bei der Antragsprüfung vorzubeugen, wird empfohlen, dazu vorab mit der Geschäftsstelle der EUROREGION ELBE/LABE Kontakt aufzunehmen. Nach der Antragsprüfung erfolgt die Förderentscheidung durch den binational zusammengesetzten Lokalen Lenkungsausschuss am 31. März.

Termine für spätere Antragsfristen und Sitzungstermine finden Sie unter
www.euroregion-elbe-labe.eu/files/KPF-2014-2020/2017-Termine-LLA.pdfMore...
( 27.12.2016 )
Das Städtenetzwerk EUROCITIES hat einen Bericht zum Umgang mit Radikalisierung in Städten herausgebracht. Unter dem Titel »City responses on preventing radicalisation and violent extremism: social inclusion as a tool?« werden Lösungsansätze der beteiligten Städte sowie Handlungsempfehlungen für die Integration von sozial benachteiligten Menschen präsentiert.More...
( 27.12.2016 )
Unter dem Titel »Kommunales Engagement in der Flüchtlingskrise« stellt die fünfte Ausgabe 2016 von »Europa kommunal«, der Mitgliederzeitschrift des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE), beispielhaft Projekte vor, durch die der europäische und internationale Austausch von Kommunen zu Fragen der Migration und Integration gefördert wird.More...
© 2008 WebActive s.r.o.