News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154]  [155] 

( 03.06.2016 )
Am 2. Juni 2016 trafen sich Vertreter der deutsch-tschechischen Fachgruppe Kultur, Tourismus und Naherholung zu ihrer regelmäßigen Beratung dieses Mal in Dippoldiswalde. Herr Kubsch berichtete darüber, dass im nächsten Jahr die Euroregion die geplante Sitzung der Einsatzgruppe „Grenzübergreifende Kultur“ (Task Force Cross Border Culture) der Arbeitsgemeinschaft Europäischen Grenzregion (AGEG) ausrichten möchte.More...
( 03.06.2016 )
Ausschreibung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds zum „Deutsch-tschechischen Kulturfrühling 2017“

Aus Anlass des 20-jährigen Jubiläums der Deutsch-Tschechischen Erklärung vom 21. Januar 1997 wird im Zeitraum April bis Juni 2017 im Rahmen des Strategischen Dialogs zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Tschechischen Republik grenzüberschreitend ein Deutsch-Tschechischer Kulturfrühling stattfinden. Mit der Ausschreibung soll ein Impuls zur Erweiterung des bereits sehr reichhaltigen kulturellen Austauschs und zur Entstehung neuer, innovativer und besonders fruchtbarer deutsch-tschechischer Vorhaben im Bereich Kultur gegeben werden.More...
( 02.06.2016 )
Gestern fanden die Sitzungen des Präsidiums sowie des Rates der EUROREGION ELBE /LABE auf der Burg in Litoměřice (Leitmeritz) statt. Herr Chlupáč, Bürgermeister der Stadt Litoměrice, begrüßte als Gastgeber die Anwesenden des Präsidiums. Er stellte kurz die Einrichtung vor und in einer lebhaften Diskussion informierte er über die regionalen Weinanbaugebiete sowie die bekannten Weinfeste. Anschließend fand die deutsch-tschechische Sitzung des Rates statt. Frau Věra Nechybová, die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Ústí nad Labem, wurde zur neuen Co-Präsidentin der Euroregion gewählt. Ihr Amtskollege Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden, beglückwünschte sie zu dieser Wahl und gab zum Ausdruck die Hoffnung auf eine gute Zusammenarbeit.More...
( 01.06.2016 )
Die Beratung der deutsch-tschechischen Fachgruppe fand am 31.05.2016 im Rektorat der Universität UJEP Ústí nad Labem statt. Im ersten Tagesordnungspunkt informierte Herr Sivíček über das Innovationszentrum des Bezirkes Ústí (ICUK) und stellte die geplanten Aktivitäten und mögliche Gebiete der Zusammenarbeit vor.More...
( 31.05.2016 )
Ab Juni 2016 lassen sich zwei absolute Highlights von Dresden besonders vielseitig erleben: Semperoper Erleben und die Sächsische Dampfschiffahrt bieten ab dem 2. Juni ein gemeinsames Ticket „Mit Volldampf in die Semperoper“ an.More...
( 25.05.2016 )
Zur Anknüpfung erster Kontakte zwischen Hainichen und Roudnice nad Labem besuchte am 12.5.2016 eine dreiköpfige Delegation aus Hainichen die Kleinstadt in unserem Nachbarland Tschechien.More...
( 25.05.2016 )
Die Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz präsentiert die bereits 75. Ausgabe des Sandsteinschweizers. Über Hinweise und Anregungen oder auch eine passende Geschichte zu dargestellten Themen würde sich die Redaktion sehr freuen.More...
( 24.05.2016 )
Am 28. Mai können sich Besucher des 14. Marktes der Kulturen erneut von einem bunten Angebot an Informationsständen, dem 11-stündigen Bühnenprogramm und Kulinarischem aus aller Welt inspirieren lassen. Rund um das Pirnaer Rathaus präsentieren sich Vereine und Initiativen, Schulen, soziale und politische Organisationen sowie Einzelpersonen ihre Arbeit und geben Informationen zu Asyl, Migration, Menschenrechten, Zivilcourage, politischer Bildung und vielem mehr. Eine Neuerung des 14. „Marktes der Kulturen“ ist das erweiterte Rahmenprogramm, welches das kulturelle Angebot um mehrere Tage und Veranstaltungsorte bereichert.More...
( 23.05.2016 )
24.07.2016 - 06.08.2016 - Anmeldung bis 19. Juni 2016

Der Veranstalter, der Dresdner Verein riesa efau, organisiert im Zeitraum vom 24. Juli bis 6 August die Internationale Somemrakademie. Die Anmeldungen von tschechischen bzw. polnischen Jugendlichen im Alter von 20 bis 35 Jahre sollen spätestens bis zum 19. Juni 2016 auf folgende Mail "soak@sommerakademie-dresden.de" erfolgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sommerakademie-dresden.de. (Quelle: riesa efau Dresden)More...
( 29.04.2016 )
BUND kritisiert Planungsunterlagen und bezweifelt Sinnhaftigkeit des Vorhabens
Pressemitteilung, Dessau/Dresden, 29. April 2016

Vier Jahre nach dem letzten Versuch nimmt Tschechien einen erneuten Anlauf, die Planungen zur Staustufe Děčín genehmigen zu lassen. Der Öffentlichkeit wurden mittlerweile zum fünften Mal Unterlagen zur Prüfung der Umweltauswirkungen zur Beteiligung vorgelegt. Nach einer ersten Auswertung der Dokumente stellt der BUND gravierende Mängel fest: zu kurze Beteiligungsfristen, unzureichende Unterlagen und mehr offene Fragen als Antworten. Außerdem werden aktuelle politische Entscheidungsprozesse zur deutschen Elbe nicht berücksichtigt.More...
© 2008 WebActive s.r.o.