News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154]  [155] 

( 27.04.2016 )
Der Veranstaltungskalender ist seit gestern auf www.sachsen.de online. Der Kalender wird mit einem großen Banner auf dem Carolaplatz beworben. Auch die Stadt Dresden wird auf die Seite „Europawoche“ verlinkt. Die deutschen Europaminister haben am 20. April 2016 beschlossen, dass die Europawoche 2017 bundesweit in der Zeit vom 5. bis 14. Mai stattfindet. Quelle: Sächsische StaatskanzleiMore...
( 27.04.2016 )
Gemeinsam statt einsam - sitzen wir wirklich alle im gleichen Bus?
Nachhaltige Mobilität – Lust auf Bus und Bahn!

Lesen Sie weiter im...More...
( 27.04.2016 )
Unter dem Titel »Ohrid Communicating Europe« (O.C.E) möchte die mazedonische Organsiation ORTET - Association for Tourism, Environment and Tradition, mit Sitz in Ohrid, ein zivilgesellschaftliches Projekt organisieren. Vor dem Hintergrund der mazedonischen Beitrittsverhandlungen mit der EU soll dieses Projekt Bürgerinnen und Bürger an die EU heranführen und für ein verbessertes Verständnis des Integrationsprozesses sorgen. Prioritäre Themen sind die Unionsbürgerschaft, interkultureller Dialog und bürgerschaftliches Engagement. Für dieses Vorhaben sucht ORTET Partner oder Leading Partner, vorzugsweise aus Deutschland, Kroatien, Österreich oder Slowenien.More...
( 25.04.2016 )
Aufgrund technischer Probleme bei der Online-Antragstellung bei der Kleinprojekteförderung wird die ursprüngliche Einreichungsfrist vom 29. April 2016 verlängert. Die Antragsteller können Ihre Anträge bis zum 3. Mai 2016 bei der Euroregion einreichen. Den Projektträgern wird trotzdem empfohlen, bei aufgetretenen Schwierigkeiten mit Online-System sich bei Frau Richter, unter 0351 - 48 28 78 15 oder per Mail richter@elbelabe.eu zu melden.More...
( 22.04.2016 , Dresden )
EU-Förderung für Kleinprojekte in der EUROREGION ELBE/LABE

In der gestrigen Sitzung des Lokalen Lenkungsausschusses für den Kleinprojektfonds in der EUROREGION ELBE/LABE (EEL) wurden insgesamt 14 Anträge für grenzübergreifende Vorhaben zur Förderentscheidung vorgelegt. Es wurden 13 positive Entscheidungen mit einem Gesamtfördervolumen von rund 153.000 Euro im Rahmen des INTERREG-V-A-Programms getroffen. Ein Antrag von der tschechischen Seite wurde abgelehnt.More...
( 15.04.2016 )
20.04.2016, Bonn

Das Seminar führt in die EU-Programme »Europa für Bürgerinnen und Bürger« sowie »Erasmus+ JUGEND IN AKTION« ein. Beide EU-Programme bieten finanzielle Unterstützung für eine Vielzahl von bürgernahen Projekten in Europa. Europabeauftragte von Kommunen, Aktive in Vereinen und anderen Organisationen, die internationale Begegnungen, Austausch- oder Kooperationsprojekte mit europäischen Partnern organisieren wollen, sind mit diesem Seminar angesprochen.More...
( 12.04.2016 )
Heute fand in den Räumlichkeiten des tschechischen Vereins Collegium Bohemicum o.p.s. in Ústí nad Labem die deutsch-tschechische Sitzung der Fachgruppe Kultur, Tourismus, Naherholung statt. Der Gastgeber, Herr Rudík, stellte die Schwerpunkte der Tätigkeit des Vereines vor. Neben der aktiven grenzüberschreitenden Projektarbeit zählt dazu die Organisation von traditionellen Tschechisch-Deutschen Kulturtagen in Zusammenarbeit mit dem Brücke-Institut für deutsch-tschechische Zusammenarbeit gGmbH Dresden.More...
( 08.04.2016 )
20. April 2016

Das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e. V. möchte Sie recht herzlich zur Vortragsreihe einladen, die am Mittwoch, dem 20. April 2016 um 17:00 Uhr im Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) stattfindet. Herr PD Dr. Jonathan Everts von der Technischen Universität Dresden wird als Referent zum Thema: „Essen und Raum: Perspektiven der Food Geographies“ berichten.More...
( 07.04.2016 )
Bewerbungen bis zum 30. April 2016

Das Förderprogramm 'Grenzgänger Europa und seine Nachbarn', das die Robert Bosch Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin durchführt, wird zum 30. April 2016 erneut ausgeschrieben. Autoren, die eine deutschsprachige Veröffentlichung planen und dafür in den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas oder Nordafrikas recherchieren möchten, können sich um Förderung bewerben. Gesucht werden Autoren, die Informationen aus erster Hand sammeln, authentische Orte besuchen wollen und einen eigenen Blick wagen. Die Veröffentlichungen sollen ein breites Publikum erreichen können und den Dialog und die Auseinandersetzung mit den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas und Nordafrikas fördern.More...
( 07.04.2016 )
Ab sofort ist wieder eine Antragstellung beim Mikroprojektefonds möglich. Vorbehaltlich der Förderung durch das Programm „Partnerschaften für Demokratie“ können Sie unkompliziert 500 Euro Förderung für innovative Projektideen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge beantragen.

Die Zielsetzungen des Mikroprojektefonds sind:
- Vermittlung von Werten wie Toleranz und Demokratie im Rahmen der bildungspolitischen Arbeit,
- Entwicklung von Verständnis für gemeinsame Grundwerte und kulturelle Vielfalt,
- die Förderung der Achtung der Menschenwürde
- jede Form von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu bekämpfen, wie z. B. Rassismus, Homophobie und Antisemitismus.More...
© 2008 WebActive s.r.o.