News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154] 

( 03.11.2015 )
Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage bringen am Freitag [6.11.] zwei Bands auf die Tonne-Bühne: TOMAS BOUDA & CO. gewannen den Nachwuchspreis "Youth Is Into Jazz" der Prager Universität und wollen nun auch das Dresdner Publikum mit ihrem frischen Jazzrock begeistern. Sie teilen sich den Abend mit ADGAR, der Dresdner Band, in der sich Mitglieder der Strandlichter [Ex-Café Jazz], Boe van Berg und Falkenberg zu einem gemeinsamen Projekt vereint haben. Von treibender Jazz-Fusion über Neo-Soul bis hin zu schillernden Indieklangflächen reicht ihr faszinierendes musikalisches Spektrum.More...
( 03.11.2015 )
Dienstag, den 3. November 2015, um 19 Uhr im Kunstfoyer des Kulturrathauses, Königstraße 15, 01097 Dresden

Die Ausstellung wird im Rahmen der 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage präsentiert. Der tschechische Maler Tomáš Vosolsobě war gezwungen aufgrund der Spätfolgen des Prager Frühlings seine Heimat zu verlassen und sein Schaffen in der Schweiz vorzusetzen. Erst nach der Samtenen Revolution konnte er seine alte Heimat wieder besuchen und dort seine Werke ausstellen. Dieses spannungsreiche Leben spiegelt sich auch in seinem künstlerischen OEvre wider. Ein wesentlicher Bestandteil seiner Werke wurde die Technik des Dekalkes, des seitenverkehrten symmetrischen Abklatsches, sowie der in der Schweiz gewonnene klare Kolorit mit Kontrasten der intensivwirkenden reinen Farben.More...
( 30.10.2015 )
Gestern wurde der 17. Festivaljahrgang in der Dresdner Dreikönigskirche feierlich eröffnet. In den folgenden zweieinhalb Wochen erwartet Sie eine Vielzahl an Veranstaltungen. Hier finden Sie die Wochenendtipps und weitere Empfehlungen bis Mittwoch, den 4. November.More...
( 27.10.2015 )
Regionale Schwerpunkte der 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage 2015 bilden Präsentationen der Region Ústí und der Slowakei, des Weiteren widmen wir einen Teil des Filmprogrammes dem Oscar-Regisseur Jiří Menzel. Hauptförderer der TDKT sind die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds und das Kulturministerium der Tschechischen Republik. Die Schirmherren des diesjährigen Festivals sind der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Stanislaw Tillich, der Botschafter der Tschechischen Republik in Deutschland S. E. Tomáš Jan Podivínský und der Kulturminister der Tschechischen Republik Daniel Herman.More...
( 27.10.2015 )
24. November 2015, Krásná Lípa

Die Nationalparkverwaltungen Sächsische und Böhmische Schweiz laden im „Doppeljubiläumsjahr“ zum nächsten Fachgespräch zur Sächsisch-Böhmischen Schweiz am 24. November 2015 in das Haus der Böhmischen Schweiz (Dům Českého Švýcarska) nach Krásná Lípa ein. Das Fachgespräch widmet sich diesmal dem sichtbarsten Phänomen des Gebiets – den geologischen Eigenschaften.More...
( 21.10.2015 )
27.10.2015, Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden lädt Mitarbeiter/innen von Kommunen sowie Vertreter/innen von Vereinen und Verbänden zu einer Infoveranstaltung zum EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« ein. Christine Wingert, Leiterin der KS EfBB, wird über die Inhalte und Fördermöglichkeiten des Programms sowie über den Service der KS EfBB informieren. Anmeldung unter europa@dresden.de . Quelle: EfBBMore...
( 07.10.2015 )
Am 7. Oktober 2015 ist die Kleinprojekteförderung im Rahmen des Europäischen Förderprogramms INTERREG V zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014 – 2020 mit der Online-Antragstellung gestartet. Sämtliche Informationen sowie der Zugang zur Online-Antragstellung sind auf der Homepage der Euroregion Elbe/Labe (EEL) unter der Registerkarte „Projektförderung“ zu finden. Die Förderentscheidungen werden durch das binational zusammengesetzte Gremium, den Lokalen Lenkungsausschuss, getroffen. Die konstituierende Sitzung des LLA ist Ende des Jahres vorgesehen.

Die Anträge können über die Webseite eel.kpf-fmp.eu eingereicht werden.More...
( 06.10.2015 )
Die Gemeinde Telnice hat vor, im Ortsteil Varvažov (deutsch Arbesau, Bezirk Ústecký) das Areal von der Alten Post im Rahmen von baulichen Maßnahmen zu einem Museum umzufunktionieren. Das gesamte Vorhaben sieht vor, eine Rekonstruktion der bestehenden landwirtschaftlichen Häuser und die Fertigstellung des Komplexes entsprechend des ursprünglichen Grundrisses.More...
( 01.10.2015 )
Der DGB Bezirk Sachsen hat gemeinsam mit Weiterdenken - Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V. eine Informationsbroschüre zu Flucht und Asyl in Sachsen herausgebracht. Darin sind einfach und verständlich Informationen zum Asylverfahren, zu Fluchtgründen und zur Lebenssituation Asylsuchender in Sachsen wie beispielsweise zur Unterbringung zu finden.More...
( 30.09.2015 )
27.10.2015, Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden lädt Mitarbeiter/innen von Kommunen sowie Vertreter/innen von Vereinen und Verbänden zu einer Infoveranstaltung zum EU-Programm »Europa für Bürgerinnen und Bürger« ein. Christine Wingert, Leiterin der KS EfBB, wird über die Inhalte und Fördermöglichkeiten des Programms sowie über den Service der KS EfBB informieren.More...
© 2008 WebActive s.r.o.