News
EN > News

News

We are sorry but all news are available in german language only!

Page: [1]  [2]  [3]  [4]  [5]  [6]  [7]  [8]  [9]  [10]  [11]  [12]  [13]  [14]  [15]  [16]  [17]  [18]  [19]  [20]  [21]  [22]  [23]  [24]  [25]  [26]  [27]  [28]  [29]  [30]  [31]  [32]  [33]  [34]  [35]  [36]  [37]  [38]  [39]  [40]  [41]  [42]  [43]  [44]  [45]  [46]  [47]  [48]  [49]  [50]  [51]  [52]  [53]  [54]  [55]  [56]  [57]  [58]  [59]  [60]  [61]  [62]  [63]  [64]  [65]  [66]  [67]  [68]  [69]  [70]  [71]  [72]  [73]  [74]  [75]  [76]  [77]  [78]  [79]  [80]  [81]  [82]  [83]  [84]  [85]  [86]  [87]  [88]  [89]  [90]  [91]  [92]  [93]  [94]  [95]  [96]  [97]  [98]  [99]  [100]  [101]  [102]  [103]  [104]  [105]  [106]  [107]  [108]  [109]  [110]  [111]  [112]  [113]  [114]  [115]  [116]  [117]  [118]  [119]  [120]  [121]  [122]  [123]  [124]  [125]  [126]  [127]  [128]  [129]  [130]  [131]  [132]  [133]  [134]  [135]  [136]  [137]  [138]  [139]  [140]  [141]  [142]  [143]  [144]  [145]  [146]  [147]  [148]  [149]  [150]  [151]  [152]  [153]  [154] 

( 07.11.2013 )
Stichtag: 15.12.2013

Unter der Schirmherrschaft des Beauftragten der Bundesregierung für die Neuen Bundesländer veranstalten das Fraunhofer MOEZ und das ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V. zurzeit einen Wettbewerb zu „grenzüberschreitenden Kooperationen in Forschung, Entwicklung und Qualifizierung – Ostdeutschland, Tschechien und Polen“.More...
( 05.11.2013 )
Zum aktuellen Stand um die Eintragung der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří in die UNESCO-Welterbeliste informierteMgr. Adam Šrejber vom Bezirksamt Ústí im Rahmen der deutsch-tschechischen Fachgruppensitzung Wirtschaftsförderung/Tourismus in der EUROREGION ELBE/LABE am 30. Oktober 2013 in Ústí nad Labem.More...
( 04.11.2013 )
Die Stiftung EVZ fördert im Programm EUROPEANS FOR PEACE internationale Projektbegegnungen zwischen Jugendlichen aus Deutschland und den Ländern Mittel-, Ost-, Südosteuropas und Israel. Schul- und Jugendgruppen sind aufgerufen, sich in internationaler Partnerschaft mit einer Schule oder einem außerschulischen Bildungsträger um die Förderung ihres gemeinsamen Projektvorhabens zu bewerben.More...
( 04.11.2013 )
Das Studentenwerk Dresden lädt Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dresdner Hochschulen sowie Gäste recht herzlich zur Tschechischen Woche in die Neue Mensa Bergstraße ein. Es wird eine Auswahl typischer Gerichte der tschechischen Küche angeboten.More...
( 04.11.2013 )
Die Teilnehmer eines bereits seit 1980 bestehenden Tschechisch-Konversationskurses erläutern gemeinsam mit Kursleiterin Dagmar Jäger auf unterhaltsame Weise Sehenswürdigkeiten des Stadtzentrums von Dresden. Alle tschechischsprachigen und an Tschechisch interessierten Dresden-Liebhaber sind herzlich dazu eingeladen. Anmeldung erbeten bis 5.11., 12.00 Uhr unter kulturfw@bruecke-most-stiftung.de und/oder Tel. 0351.433 14 222.

Ort: Dresden – Frauenkirche, Eingang C

Datum: 5.11. 2013, 15:00 – 16:30 Uhr

Eintritt: 4 EURMore...
( 29.10.2013 )
Winterreifen sind zwischen 1. November und 31. März des Folgejahres bei winterlichen Straßenverhältnissen vorgeschrieben. Die Regelung gilt neuerdings für alle Straßen in Tschechien (Quelle: ADAC).More...
( 28.10.2013 )
In der Oktober-Ausgabe lesen Sie unter anderem:More...
( 24.10.2013 )
Am Montag haben in der Pirnaer Altstadt die Arbeiten für die Installation eines neuen Informations- und Fußgängerleitsystems begonnen. Ausgehend von den innerstädtischen Parkmöglichkeiten, den ÖPNV-Haltestellen und sonstigen Zugangsmöglichkeiten in die Innenstadt werden Fußgänger in deutscher,More...
( 21.10.2013 )
28. Oktober 2013, von 19 Uhr - 20.30 Uhr in der Schinkelhalle Potsdam

Bundesregierung, Europäisches Parlament und Europäische Kommission suchen am 28.10.2013 von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in der Schinkelhalle Potsdam im Rahmen der bundesweiten Veranstaltungsreihe "EU-Bürgerdialog" das direkte Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Im Mittelpunkt der Diskussion steht in Potsdam das Thema "Energiewende europäisch denken".More...
( 21.10.2013 )
Anmeldung bis 30. Oktober 2013

Förderprogramme der Europäischen Union, wie das bisherige "Jugend in Aktion", das bisherige "Grundtvig" und "Europa für Bürgerinnen und Bürger" tragen wesentlich dazu bei, dass sich Bürgerinnen und Bürger jeden Alters grenzübergreifend austauschen und mit ihren Anliegen bezüglich europaweit relevanter The-men vernetzen können. Sie stellen damit Instrumente für die Erprobung, Einübung sowie den Ausbau von Partizipation in Europa und die Stärkung einer aktiven europäischen Bürgerschaft dar. Ist dies nur Wunsch-denken? Wie werden die Förderprogramme genutzt?More...
© 2008 WebActive s.r.o.